Aktuelles

 

Cupfight geht an den SV Tiba DOBL

 

SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : WIT GROUP Personalservice Strass - 4:3 n.V. (2:2, 2:1)
WOCHE Steirer-Cup powered by Land Steiermark 4. Runde Di, 30.08. 17:00 Dobl (Anton Fließer Sportanlage) 100 Zuschauer
 

 

Am Dienstag traf unsere Mannschaft im Zuge des Steirercups auf der Anton-Fließer-Sportanlage auf den Oberligisten SV Straß.
Nach der enttäuschenden Vorstellung in der letzten Meisterschaftsrunde gegen Voitsberg wollten unsere Jungs beweisen, dass sie als Außenseiter mit dem Favoriten aus Straß mithalten können.

Und dieses Vorhaben ist sowas von gelungen:

Trainer Johann Pigel schickte folgende Startelf ins Spiel:
Lukas Schmelzer; Marcel Holzer, Manuel Tscheppe, Daniel Hubmann, Marcel Taibinger; Mladen Hasija; Samuel Schanofsky, Parwiz Kazimi, Moritz Langmann, Johannes Sommer; Marko Pavic

Ankick in Dobl und bereits in der ersten Minute geht ein Raunen durch das Dobler Stadion – unser Stürmer Marko Pavic schießt Halbvolley aus vollen Lauf und der Ball klatscht von der Stange zurück ins Feld.
Diese Anfangsoffensive wurde ideal weitergeführt, denn in der 3. Minute brandete erstmals Jubel unter den Fans auf – Marko Pavic schießt aus kurzer Distanz und ein Gegenspieler schiebt den Ball über die Linie – 1:0 für den SV Dobl !
In der 6. Minute zeigt auch der SV Strass, warum sie in der Oberliga tätig sind – ein schneller Konter
wird zum 1:1 Ausgleich verwertet. Unsere Mannschaft antwortet perfekt – in der 17. Minute trifft Parwiz Kazimi zur 2:1 Führung für den SV Dobl.
Jetzt ist ein typisches Cupspiel entstanden -  unsere Jungs heute laufintensiv, keinen Zweikampf scheuend und den Gegner unter Druck setzend sorgen immer wieder für gefährliche Situationen, der SV Strass bleibt in Kontern stets gefährlich.
Chancen wurden auf beiden Seiten vergeben, somit ging es mit einer 2:1 Pausenführung für den SV Dobl in die Halbzeit. Anerkennende Worte zur gezeigten Leistung  und ein „da könnte heute eine Überraschung gelingen“ hörte man unter den Fans im Dobler Stadion.
Auch in der zweiten Hälfte konnte man keinen Unterschied zwischen unserer Mannschaft und den zwei Ligen höher tätigen Strassern festzustellen – im Gegenteil – immer wieder konnten wir uns Chancen erarbeiten. Doch auch die Strasser blieben brandgefährlich – und 5 Minuten vor Spielende, als die Fans bereits mit einer Sensation rechneten,  passierte es: Ausgleich für den SV Strass zum 2:2 in der 85. Minute.
Dabei blieb es auch nach 90 Minuten – so ging es in die Verlängerung.  Auch dort zu Beginn ein Hin und Her an Chancen – und in der 99. Minute eine erste Enttäuschung bei Spielern und Fans: Einen Freistoß vom Sechzehner wurde vom SV Strass wuchtig zur 2:3 Führung verwertet.
Doch heute wurde von unseren Jungs nicht aufgesteckt – NICHT HEUTE – NICHT MIT DEM SV DOBL !
Bemerkenswert und leidenschaftlich wurde weiter nach vorne gespielt, wir erarbeiteten uns weiter Chancen gegen müde werdende Strasser, doch die Minuten vergingen und Chancen wurden ausgelassen.  Doch die heute tolle Leistung unserer Mannschaft wurde doch noch belohnt – in der 115. Spielminute konnte Samuel Schanofsky aus kurzer Distanz zum vielumjubelten 3:3 Ausgleich treffen. Und als bereits alle mit einem Elfmeterschießen rechneten bekam der „Dobler Wahnsinn“ einen Namen: In der 120. Minute traf Moritz Langmann  einen Freistoß unhaltbar ins Kreuzeck zur 4:3 Führung ! Jetzt kannte der Jubel unter den Spielern und den Fans kein halten mehr – nach dem darauf folgenden Schlußpfiff wurde ausgiebig am Rasen der Sieg von „Zwerg Dobl gegen Goliath Strass“ gefeiert !
Gratulation an die gesamte Mannschaft – auch die Einwechselspieler Michael Weimüller, Christoph Stangl, Matthias Viet, Matthias Hecher,  Stefan Rabensteiner und Sebastian Trolp fügten sich nahtlos in die tolle Mannschaftsleistung ein.
Gratulation an die gesamte Mannschaft und an Trainer Johann Pigel  - tolle kämpferische Leistung, nie aufgegeben und Jeder für Jeden am Platz tätig.
SO wollten wir Euch in Voitsberg sehen – SO WOLLEN wir Euch in den nächsten Spielen sehen !
Als besonderes „Zuckerl „ dürfen wir in der nächsten Cuprunde am 26.10.2016 niemand geringeren als den Regionalligisten  SC Deutschlandsberg im Dobler Stadion begrüßen.

Dieses Cupspiel war eine tolle, eine schöne Momentanaufnahme für Spieler und Fans des SV Dobl – doch bereits am kommenden Sonntag 04.09.2016 um 16 Uhr wird es wieder in der Meisterschaft ernst – denn dann kommt der ungeschlagene Tabellenführer SV Hengsberg ins Dobler Stadion und dann gilt für unsere Jungs den Anschluß an die Tabellenspitze herzustellen.
Am Sonntag gilt es diesen tollen Cuperfolg zu bestätigen - mit der heute gezeigten Einstellung, mit einer Freude am Fussballspiel und einem tollen Zusammenhalt der Spieler dürfen sich die Fans sicher auf ein tolles Spiel freuen.
Wir appellieren an die Fans – kommt am Sonntag auf die Anton-Fließer-Sportanlage, unterstützt unsere Mannschaft und singt mit uns:

AUF GEHT’S BURSCHEN – KÄMPFEN UND SIEGEN !!!    

3. Minute
 

Pech für WIT GROUP Personalservice Strass, Sadik Aganovic schiebt den Ball ins eigene Tor - 1:0!

 
6. Minute
 

1:1! Hasan El-Emin Sulic trifft für WIT GROUP Personalservice Strass.

 
17. Minute
 

Tor für SV "TIBA AUSTRIA" Dobl durch Parwiz Kazimi. Neuer Spielstand: 2:1!

 
85. Minute
 

TOR! Hasan El-Emin Sulic nimmt Maß und trifft zum 2:2.

 
99. Minute
 

2:3! BSc Josef Tausendschön trifft für WIT GROUP Personalservice Strass.

 
115. Minute
 

Freistoß für SV "TIBA AUSTRIA" Dobl. Samuel Schanofsky zieht ab und lässt dem Torwart keine Chance - TOR für SV "TIBA AUSTRIA" Dobl, es steht 3:3!

 
120. Minute
 

Freistoß für SV "TIBA AUSTRIA" Dobl. Moritz Langmann zieht ab und lässt dem Torwart keine Chance - TOR für SV "TIBA AUSTRIA" Dobl, es steht 4:3!

 
   
   
Gesamter Spielplan
  • Datum Bewerb Runde Spielpaarung Ergebnis Details
    Fr, 15.07., 18:00 Testsp.  
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : LUV Graz
    3:2 (1:0) Details
    Di, 19.07., 19:00 Testsp.  
    Sportklub Fliesen Garber Werndorf : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    5:3 (2:0) Details
    Sa, 23.07., 18:00 Testsp.  
    NK Novi Marof (HR) : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    -:- (-:-) Vorschau
    Mi, 27.07., 18:30 Testsp.  
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : FC Raiffeisen Gratkorn
    1:5 (0:1) Details
    Sa, 30.07., 17:00 Cup 1
    Lassnitzhöhe : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    1:3 (0:0) Details
    Mi, 03.08., 18:00 Testsp.  
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : Hitzendorf
    1:1 (1:1) Details
    So, 07.08., 17:00 Cup 2
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : SV Baumit Peggau
    3:2 (1:1) Details
    Sa, 13.08., 17:00 Liga 1
    St. Stefan/St. : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    0:1 (0:0) Details
    Mo, 15.08., 17:00 Cup 3
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : Frohnleiten
    7:0 (3:0) Details
    So, 21.08., 17:00 Liga 2
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : Preding
    3:1 (2:0) Details
    Sa, 27.08., 17:00 Liga 3
    ASK Wikotech Münzer Voitsberg II : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    3:1 (1:1) Details
    Di, 30.08., 17:00 Cup 4
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : WIT GROUP Personalservice Strass
    4:3 n.V. (2:2, 2:1) Details
    So, 04.09., 16:00 Liga 4
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : Hengsberg
    -:- (-:-) Vorschau
    Fr, 09.09., 19:15 Liga 5
    UFC Haring-Group Wettmannstätten : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    -:- (-:-) Vorschau
    So, 18.09., 16:00 Liga 6
    SV "TIBA AUSTRIA" Dobl : Hlg. Kreuz/W.-Allerheiligen II
    -:- (-:-) Vorschau
    Sa, 24.09., 18:00 Liga 7
    SV Flavia Solva : SV "TIBA AUSTRIA" Dobl
    -:- (-:-) Vorschau
 
   
Gebietsliga West
 
   
   

 

Hauptsponsoren

  • Rypka
  • Schreiner Trockenbau
  • Wenzl Installationen
  • Opel Kärntnerstraße
  • Sportdiele Fließer
  • Kölbl Fassadenputze und Vollwärmeschutz
  • Hörmann
  • Pistotnik
  • TIBA Austria

Weitere Unterstützer

  • Lukas Fertigungstechnik
  • Marktgemeinde Dobl